Startseite

Suche

Zielgruppennavigation

 


Willkommen auf der Homepage des DIRS

 

 

Erasmus+ Programme: Universität al-Azhar in Ägypten ab jetzt; Université Sidi Mohammad Ben Abdallah in Marokko/ Fes ab dem WS 17/18. Nähere Informationen finden Sie hier!

***************************************************************

Herzliche Einladung zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Mohammed Nekroumi, morgen Donnerstag, 13.07.2017, 18:00 c. t. im Kollegienhaus, Universitätsstr.15, Raum 1.011 (Senatssaal), siehe Folder!

****

Aktuelle Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft gesucht! Siehe hier!

****

Exkursion für DIRS-Studierende nach Marokko vom 29.09.2017-08.10.2017. Den Flyer finden Sie hier!

Ferner gibt es eine dazugehörige Vortragsreihe, siehe hier!

****

Adopt an Academic  - nähere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier!

****

Aktuelles Informationsschreiben zur neuen FPO für das Erweiterungsfach "Islamischer Unterricht" hier als PDF!


****

Alle Informationen zum neuen Masterstudiengang "Islamisch-Religiöse Studien" finden Sie nun hier!

**** 

Alle Informationen zum neuen Masterstudiengang "Medien-Ethik-Religion" mit Schwerpunkt Islam und Medien" finden Sie nun hier!

****

Alle Informationen zu unseren Bachelorstudiengängen (1-Fach und 2-Fach) finden Sie hier!

****

 

Das Department Islamisch-Religiöse Studien (DIRS)

Das Department Islamisch-Religiöse Studien (DIRS) ist das jüngste Departement der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie und wurde am 27. September 2012 eröffnet. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, soll das DIRS als eines von vier Zentren in Deutschland durch die "Akademisierung der muslimischen Selbstauslegung", so der Wissenschaftsrat, das neue Fach "Islamisch-Religiöse Studien" (an anderen Standorten auch "Islamische Studien" oder "Islamische Theologie") entwickeln. Seit dem Wintersemester 2012/13 können Studierende sich für den BA "Islamisch-Religiöse Studien" einschreiben. Die Bewerbung für die Masterstudiengänge "Islamisch-Religiöse Studien" und "Islam und Medien" ist ab sofort ebenfalls möglich!