Reza Hajatpour

Prof. Dr. Reza Hajatpour. Foto: Steven P. Carnarius

Inhaber des Lehrstuhls Islamisch-Religiöse Studien mit Systematischem Schwerpunkt

Anschrift:  Nägelsbachstraße 25, 91052 Erlangen, Raum 3.105

Telefon:   +49 9131 85-26024

Fax:         +49 9131 85-26026

E-Mail:      reza.hajatpour@fau.de

Sprechstunden: Während des Semesters jeden Dienstag von 14:00-15:00 nach voheriger Anmeldung im Sekretariat. In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung.

 

Biographie  

Juni 1978 - 1985
Studium an der Theologischen Hochschule in Ghom/Iran

Januar 1986
Einreise in die Bundesrepublik Deutschland

WS 1990 - SS 1996
Studium an der Universität Heidelberg: Islamwissenschaft (HF), Philosophie (NF), Politikwissenschaft (NF)

WS 1992 - SS 1993
Auslandsstudium über zwei Semester an der Amerikanischen Universität in Kairo (AUC)

Februar 1996
Magister Artium in Islamwissenschaft (Universität Bonn)

1997 - 1999
Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung

Okt. 1999 - Okt. 2002
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Orientalistik

Juli 2000
Promotion an der Universität Bamberg in den Fächern Iranistik (HF), Philosophie (NF), Politikwissenschaft (NF), Doktorvater: Prof. Dr. Fragner

17. Juni 2000
Förderpreis 2000 der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für die Dissertation

Nov. 2002 - Okt. 2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Assistent) am Lehrstuhl für Iranistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2009
Habilitation in Islamkunde (Universtität Bamberg)

SS 2012
Vertretungsprofessur für Islamkunde am Asien-Orient-Institut (AOI) der Universität Tübingen Abt. für Orient- und Islamwissenschaft

Seit Okt. 2012
Lehrstuhl für Islamisch-Religiöse Studien mit systematischem Schwerpunkt, Theologie/Philosophie/Mystik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie)
Mitglied des Zentrums für Interreligiöse Studien (ZIS) in Bamberg
Kooperationspartner: Netzwerk Bildung und Religion e.V. Wissenschaftlicher Arbeitskreis, Köln
Mitglied der Sektion Vorderer Orient am Zentralinstitut für Regionenforschung in Erlangen

Nach oben

Forschungsschwerpunkte 

  • Menschenbild im Islam
  • Islamische Mystik
  • Islamische Philosophie
  • Philosophie der Menschenrechte
  • Philosophische Ethik
  • Dialogphilosophie und Dialogtheologie

Nach oben

Publikationen 

Eine Auswahl der Publikationen entnehmen Sie der Publikationsliste zum Herunterladen.

Nach oben

Promovierende

Erstgutachter:

  • Selman Dilek (Istanbul), Arbeitstitel: "Die theologsiche Anthropologie der mittelalterlichen Mystik Anhand der vergleichenden Studien zum Frauenbild von Muhyiddin Ibn Arabi und Meister Eckhart."
  • Ezra Tzfadya (USA Princeton University, MA; DAAD-Stipendiat), Arbeitstitel: "The Concept of Guardianship: Modern Shiite-Islam, Judaism, and West in Dialogue."
  • Marianus Hundhammer (Erlangen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter), Arbeitstitel: "Ursprünge und Entwicklungen der Geschichte zu den 'arabischen' Propheten."

  • Daro Abdulla (Mercatorstipendiat), Arbeitstitel: "Suhrawardī und Ǧīllī im Gespräch mit der Moderne. Zur Frage der Begründbarkeit islamischer Theologie aus einer mystischen Tradition."

  • Sarah Benes (Erlangen), Arbeitstitel: „Zwischen Tradition und Moderne- Aktuelle Formen der Heiligenverehrung und Pilgerverhalten junger Schiitinnen in Iran am Beispiel einer empirischen Studie."

  • Mahmoud Abushuair (Erlangen), Arbeitstitel: "Hermeneutik normativer Texte bei den muʿtazilītischen Gelehrten, eine analytische Studie anhand ausgewählter Beispiele." (DAAD-Stipendiat)

Zweitgutachter:

  • Corinna Emser (Bamberg), Arbeitstitel: „Al-Qaida und der Westen – Die Konfliktlinien zwischen Heiligem Krieg und Kreuzzug im 20. Jahrhundert." (Hanns-Seidel-Stiftung)

  • Dr. Darius Asghar-Zadeh (Paderborn), Arbeitstitel: "Christentum und Islam in theologisch-anthropologischer Interreligiosität. Eine ideenhistorisch und zeitdiskursiv konzipierte Komparative Theologie der Gott-Mensch-Relation" (abgeschlossen: summa cum laude)

  • Heydar Shadi (Erfurt), Arbeitstitel: "Between Apology, Critique and Theory. Abdolkarim Soroush and Outline of a New Paradigm in Islamic Philosophy of Religion." (Abgeschlossen)

Nach oben 

Vorträge 

Eine Auswahl der gehaltenen Vorträge und Ringvorlesungen entnehmen Sie der Liste zum Herunterladen.

Nach oben